Warum können Rückbelastungen nach Schlussauszahlung entstehen?

Lisa Rudolph

Ein Unterstützer kann technisch eine getätigte Lastschrift 6 Wochen zurückholen. Um die Auszahlung nicht derart zu verzögern, zahlen wir die Crowdfundingsumme bereits nach 14 Tagen aus, sollten die Voraussetzungen für diese erfüllt sein. In Fällen, bei denen eine Rückbelastung nach Auszahlung stattfindet, wird die Finlane GmbH moderierend tätig. Sollte die Rücklastschrift gerechtfertigt sein, würde die Secupay AG den Betrag beim Projekt-Starter einfordern.